Topisches kortikosteroid

Hintergrund/Ziele: Bedenken gegenüber topischen Kortikosteroiden (TCC; topical corticosteroid concerns) sind bei Patienten mit atopischer Dermatitis ein wichtiges Thema, das mit mangelnder Therapietreue, entsprechend schlechter Krankheitskontrolle und erhöhten Kosten für das Gesundheitswesen einhergeht. Doch weder die Prävalenz von TCC in einer überschaubareren dermatologischen Patientenpopulation noch die Auswirkungen der Patientenaufklärung zu topischen Kortikosteroiden durch Ärzte sind bekannt. Daher untersuchten wir die Prävalenz, Merkmale und Quellen von TCC in einer dermatologischen Population sowie die Auswirkungen schriftlicher und mündlicher Patientenaufklärung über TCC. Methoden: Insgesamt 643 ambulante Patienten mit verschiedenen Hautkrankheiten beantworteten während der Wartezeit in der Praxis einen Fragebogen mit 12 Items. Vor und nach der Patienteninformation, bestehend aus einer schriftlichen und mündlichen dermatologischen Aufklärung über topische Kortikosteroide (TCS), stuften die Patienten mit TCC das Ausmaß ihrer Bedenken auf einer separaten visuellen Analogskala ein. Ergebnisse: Die TCC-Prävalenz lag bei 41,5%; die Prävalenz TCC-bedingter Non-Adhärenz bei 28,3%. TCC war positiv assoziiert mit einem Lebensalter

The “Examples from the Internet” do, in fact, come from the Internet. We are able to identify trustworthy translations with the aid of automated processes. The main sources we used are professionally translated company, and academic, websites. In addition, we have included websites of international organizations such as the European Union. Because of the overwhelming data volume, it has not been possible to carry out a manual editorial check on all of these documents. So, we logically cannot guarantee the quality of each and every translation. This is why they are marked “not verified by PONS editors”.

Topisches kortikosteroid

topisches kortikosteroid

Media: